Kawitationpeeling (Akne oder Unreine Haut)

Abreinigung / Hautdiagnose / Moisturizing/ Kawitationpeeling / 

Ampulle nach Hauttyp mit Sonoforese / kleine Gesichtmassage / Abschlusspflege

100.-  40min


 

Kawitationpeeling Lift 

Abreinigung / Hautdiagnose / Moisturizing/ Lift / Kawitationpeeling / 

Ampulle nach Hauttyp mit Sonoforese / kleine Gesichtmassage / Abschlusspflege

140.-  60min


Bei dem Kawitationpeeling  überträgt das Gerät Niederfrequenz – Ultraschallwellen auf die Hautoberfläche. Diese Behandlung löst mit ihren spezifischen Vibrationen überschüssige Partikel vollständig ab. Die Wirkung der Behandlung auf die Haut: Make-up-Rückstände, Verhornungen, abgestorbene Zellen, Krusten und Rückstände von silikonhaltigen Pflegeprodukten sanft und äußerst gründlich abgetragen.

Zusätzlich werden mittels Piezo-Impulsen individuell einstellbare Mikroströme erzeugt, welche der Hautstraffung und einer verbesserten Energieversorgung des Gewebes dienen. Durch das gezielte Einsetzen einer geringen Spannung lassen sich in dieser Kosmetikbehandlung Wirkstoffe  effektiver in die Haut einschleusen. Zusätzlich wird der Lifting Effekt verstärkt, der Lymphfluss wird angeregt und der Abtransport von Stoffwechselendprodukten gefördert.

Das Peeling mit NF-Ultraschall wird aufgrund seiner vielfältigen Wirkung auch in der Medizin geschätzt: Die Behandlung peelt nicht nur, sondern steigert nachgewiesen die Wundheilung der Haut, ohne diese zu schädigen. Mikroorganismen auf der Hautoberfläche werden angegriffen und können unschädlich gemacht werden. Im Gegensatz zu Fruchtsäuren, Kristall-/ Diamantabrasion oder starken Bürstenpeelings wirkt das Ultraschallpeeling  äußerst sanft, ganz ohne Abschürfungen, Kratzen oder aggressive Säure. Daher kann sie selbst bei empfindlicher und dünner Haut durchgeführt werden. Zudem übertrifft ihr Wirkungsgrad denjenigen eines Bürstenpeelings oder leichter Fruchtsäure.
Die Yonka Lotion spendet zudem bereits während des Peelings intensiv Feuchtigkeit und wirkt antiseptisch. Ein extra UV-Schutz oder Pausierung der Behandlung im Sommer ist nicht nötig.